17.05.2019, von B. Stanislawiak

Love & Hate

Fotos: Y.Winkler

Unser Ortsverband erhielt den Auftrag, zwei Skulpturen der Künstlerin M.F. Weiss anlässlich der bevorstehenden "Europawahlen" zu transportieren.

Den Beginn am Freitag machte unsere 2.Bergungsgruppe mit dem Tieflader, um die 3m hohen und 6m langen "Schriftzüge" vom "Tipi am Kanzleramt" beiderseitig des Brandenburger Tores neu zu platzieren.

Betrachtet man den Schriftzug von der einen Seite liest man "Hate", geht man zur anderen Seite, wird aus "Hate" das Wort "Love".

Der Abbau und Weitertransport vom Brandenburger Tor zum neuen Standort nach Bernau wurde eine Nacht später und am darauffolgenden Tag von weiteren Helfern unseres Ortsverbandes durchgeführt.

Die Aktion haben wir natürlich nicht alleine gemacht, wir hatten den Kran aus dem OV-Mitte, den Ladekran des OV Neukölln als Teamverstärkung mit an unserer Seite.

Die eindrucksvollen Bilder wurden ebenfalls von dem Neuköllner gemacht.


  • Fotos: Y.Winkler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.