28.05.2016

Leistungsabzeichen

Ein langer Tag ist nun auch zu Ende gegangen.

 

Nachdem sich unsere Prüflinge um 8 Uhr im OV Pankow trafen, ging es zum OV Berlin Marzahn/Hellersdorf. Hier angekommen, begann um 9 Uhr für den ersten JH die Abnahme des Leistungsabzeichens direkt mit der Gruppenaufgabe und dem Bau einer Leonardobrücke.
Der Tag zog sich hin und nach und nach kamen alle Prüflinge an den verschiedenen Stationen zum Einsatz.
Gegen 17 Uhr war die Auswertung aller Aufgaben abgeschlossen, so dass es nach 2 Ansprachen durch den Landesjugendleiter und den Landesbeauftragten endlich an die langersehnte Verteilung der Urkunden und der Leistungsabzeichen ging.

Wir gratulieren ganz herzlich den stolzen Besitzern zu ihren neuen Abzeichen!
Unser 5. JH hat vermutlich durch die Aufregung leider die theoretische Prüfung nicht ganz geschafft. Diese wird in wenigen Wochen nachgeholt und dann erhält auch er sein hart erarbeitetes Abzeichen. Denn die praktische Prüfung wurde ebenfalls mit Bravour gemeistert!
Wir sind stolz auf euch!
Nachdem wir uns aus dem OV Marzahn/Hellersdorf verabschiedet hatten, erreichte uns auf der Heimfahrt die Einladung des Reiterhofes Schönerlinde zum grillen. Ausgehungert wie unsere JH waren, nahmen wir diese natürlich dankend an und so verbrachten wir noch 2 schöne Stunden auf dem Reiterhof.
Gesättigt, zufrieden und stolz ging es im Anschluss zurück in den OV Pankow, wo sich noch einige Gratulationen abgeholt wurden und die JH nach Hause verabschiedet wurden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.