23.10.2021, von B.Stanislawiak

Gemeinsame Ausbildung der FGr Elektroversorgung

Alle Bilder wurden von den Teilnehmenden Helfern gemacht.

Zusammen mit den Fachgruppen Elektroversorgung aus Eberswalde und Berlin-Lichtenberg haben wir eine praktische Ausbildung zum Thema Mittelspannungsanlagen gemacht.

Wir hatten die Möglichkeit an einer stillgelegten aber noch intakten Anlage der Deutschen Bahn üben und Hand anlegen zu können.

Da diese Oberleitungsmaste im Grunde die gleichen Materialien und Bauteile wie Mittelspannungsmaste des Netzes haben, war dies die perfekte Gelegenheit uns, dieser Materie etwas näher zu widmen.

Die Teilnehmenden konnten an den Gittermasten klettern, dass Sichern mittels Absturzsicherung und den Umgang mit schweren Werkzeugen an den Masten üben.

Wir durften nach vorheriger Zustimmung der DB sogar eines der noch gespannten Leiterseile demontieren.

Dabei konnten die Helfer einen kleinen Einblick erhalten, wie es ist, an der Mastspitze mit einem 3t Kettenzug zu arbeiten, Werkzeuge nur mit Seilen nach oben oder unten zu bekommen und das ohne die Möglichkeit einer Hubarbeitsbühne zur Verfügung zu haben.

Es gab sogar noch eine kleine Schwierigkeit beim Rückbau des Leiterseils, da es über dem Gelände eines eingezäunten Stellwerkes gespannt war und das Gelände nicht betreten werden durfte.

Dies war zwar eine kleine Herausforderung aber das Team hat diese Aufgabe, welche nicht alltäglich ist souverän gelöst und das Leiterseil sicher zu Boden gebracht.

Vielen Dank insbesondere auch an die Deutsche Bahn, welche diese Ausbildung relativ unkompliziert erst möglich gemacht hat.

 

 

 


  • Alle Bilder wurden von den Teilnehmenden Helfern gemacht.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.