08.09.2012, von E.Hamer

Brückenschlag 2012

Auf Einladung des OV Eberswalde nahm der OV Berlin-Pankow an der Veranstaltung "Lange Nacht der Wirtschaft" mit der Fachgruppe Räumen und 6 Helfern teil. Unser OV hatte die Aufgabe mit dem Bergungsräumgerät auf einer Wiese einen LKW Parcours zu gestalten. Gäste konnten auf dem Truck`N`Roll mit 2 MZKw´s mitfahren. Der schwierige Parcours hielt die
THW-Kraftfahrer und die Gäste in Atem und des Öfteren mussten sich die Fahrzeuge aus dem Sand herausziehen.
Highlight der Veranstaltung war jedoch der Brückenschlag über den
Oder-Havel-Kanal. Bereits die Vorbereitungen, Genehmigungen und die Errichtung der Brückenköpfe zeigten eine sehr motivierte Bereitschaft der THW-Helfer/-innen aus dem OV Eberswalde. Dazu kamen am Freitagabend noch Material und Helfer aus den OV`s Berlin-Charlottenburg, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Pankow, Berlin-Steglitz/Zehlendorf und Potsdam. Gemeinsam wurden bis spät in die Nacht die Jetfloats ins Wasser gelassen. Am Samstag wurde dann bis 13:00 Uhr die ca. 64 m lange Brücke vollendet, so dass um 15:00 Uhr die Brücke durch das THW und alle beteiligten Hilfsorganisationen eingeweiht werden konnte. Zu Ehren eines im letzten Jahr verstorbenen langjährigen THW-Kameraden wurde die Brücke auf seinen Namen "Bernd Sommermeier " getauft. Es war für mich eine sehr gefühlvolle Ehrung eines guten Kameraden.
Nach einer Belastungsprobe mit 110 Helfern aller Hilfsorganisationen konnte die Brücke durch den Bürgermeister für die Öffentlichkeit freigegeben werden. Ca. 3500 Bürgerinnen und Bürger aus Nah und Fern, versehen mit eine THW Armband, nutzten den trockenen Übergang über den Kanal. Es gab außerdem noch eine THW-Lounge wo man sich über das THW informieren konnte und noch Kreuzfahrten durch den Hafen mit THW Booten. Eine gelungene Veranstaltung neigte sich gegen 23:00 Uhr dem Ende.
Am Sonntag ging es noch einmal kräftig zur Sache. Die Brücke wurde wieder abgebaut. Bei strahlendem Sonnenschein hieß es noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren. Gegen 11:00 Uhr war die gröbste Arbeit getan. Um 12:00 Uhr traten wir Pankower den Rückweg an. Ein herzliches Dankeschön an den
OV Eberswalde, dass wir an dieser Veranstaltung teilnehmen durften. Als Geschenk bekamen wir eines der beiden Namensschilder das bei uns im Ortsverband einen Ehrenplatz erhalten hat.



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.