Gruppenführer
Bill Dietrich
Truppführer
zu besetzen
Fachhelfer
K.D.
zu besetzen
zu besetzen
Robert Mantzke
zu besetzen
zu besetzen
Tobias Hartmann

Bergungsgruppe

Einsatzoption

Die Bergungsgruppe ist eine universell einsetzbare Teileinheit im Technischen Zug. Das Personal und die Ausstattung sind auf die Bewältigung eines möglichst breiten Aufgabenspektrums ausgerichtet.

StAN Ausstattung mit Zusatzausstattung

GKW I mit 50/ 100 kN Seilwinde 

Energieverteilersätze mit 16/ 32 A

Flutlichtleuchtensatz

Trennschleifer motorbetrieben

Brennschneidgerät

Pressluftatmer umluftunabhängig

Tauchpumpen mit 400l/ min und 1200l/ min

Greifzug 15 kN

Rettungs- und Verletztentransportausstattung

2x Motorsäge

Stromerzeuger 2 kVA und 8 kVA

Werkzeuge zur Holz-, Metall- und Steinbearbeitung

Kleinwerkzeugsatz mit Elektrikerwerkzeugsatz

Absturzsicherungen/ Auffanggurte

Rollgliss zum Retten aus Höhen und Tiefen

div. Anschlagmittel

Verkehrssicherungssatz

Feuerlöschausstattung klein

div. Druckschläuche (B,C,D)

Steckleitern

Windenstützen zum Abstützen von Bauwerken

Hebekissen pneumatisch 2x 20 t und 2x 40 t

Hydropresse hydraulisch 100 kN

Büffelwinde 10 t Hubkraft

Aufbruchhammer elektrisch

Holzbohlen für Stegebau

Schere/ Spreizer hydraulisch

Steckleitern

Funktionen der B

1x Gruppenführer, 1x Truppführer, 7x Fachhelfer

davon Atemschutzgeräteträger, Schweißer/ Brennschneider, Kraftfahrer, Sprechfunker, Sanitäter, Motorsägenführer, Gabelstaplerfahrer

Gruppenstärke

1.BGr : 0/2/7/ =9

+ 9 Reservehelfer

Fahrzeuge

GKW I
Daten GKW I

Funkrufname: Heros Berlin 03/22/51

Fahrzeug: Iveco 120-23 AW

Aufbau: Gerätekoffer

Antrieb: 4x4

Motorleistung:  174 kW

Hubraum: 13383 cm³

zul. Gesamtmasse:  12500 kg

Sitzplätze:  7

Baujahr: 1992

Seilwinde: 50/100 kN