THW anfordern

Das THW anzufordern, ist denkbar einfach: Wenn es schnell gehen muss, alarmieren Sie das THW über die Notruf-Nummer 112 der zuständige Leitstelle. Ist es nicht ganz so eilig, rufen Sie uns doch erst einmal an und besprechen mit uns die Einsatzmöglichkeiten. Der nächstgelegene Ortsverband mit seinen Führungskräften oder die örtlich zuständige Geschäftsstelle stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung. Die Kontaktdaten aller THW-Dienststellen finden Sie unter „THW in Ihrer Nähe“.

Wer ist für mich der richtige Ansprechpartner?


Das THW ist bundesweit einheitlich organisiert und damit ein verlässlicher Partner. Brauchen Sie Verstärkung, weil Ihre eigenen Kräfte quantitativ nicht ausreichen oder weil ungewöhnliche Aufgaben zu lösen sind, kann das THW in vielen Fällen wirksam helfen. Der „technischen Baukasten“ des THW hält für eine Reihe von Schadenslagen die passenden Spezialeinheiten mit fachkundigen Einsatzkräften bereit. Auf allen Ebenen stehen Ihnen Ansprechpartner zur Verfügung:


Ortsverband


Der THW-Ortsbeauftragte vertritt die Bundesanstalt THW auf Kommunalebene. Er ist wie seine Helferinnen und Helfer im THW-Ortsverband ehrenamtlich tätig. Die einzelnen Einheiten des THW - Technische Züge mit spezialisierten Fachgruppen - sind Bestandteil der Ortsverbände.

Geschäftsstelle


Für alle Behörden und Stellen oberhalb der Kommunalebene ist der THW-Geschäftsführer der richtige Ansprechpartner. Unter dem Dach der THW-Geschäftsstelle leisten hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor allem Koordinations- und Verwaltungsarbeit. Sie sorgen zum Beispiel dafür, dass bei Bedarf auch Einheiten anderer Ortsverbände herangeführt werden. In der Regel sind zehn Ortsverbände in einem THW-Geschäftsführerbereich zusammengefasst, der wiederum wie ein „großer Ortsverband“ zusammenwirkt.

Landesverband


Acht THW-Landesverbände sind die Ansprechpartner der obersten Landesbehörden sowie der Landesverbände anderer Organisationen und Stellen.

Leitung


Der Präsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk und die THW-Leitung haben ihren Sitz in Bonn. Die THW-Leitung ist verantwortlich für bundesweit rund 80.000 ehrenamtliche sowie für 800 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Von hier aus werden Auslandseinsätze koordiniert sowie administrative Aufgaben von der Ausstattung der Ortsverbände bis hin zu Rechtsfragen und Kooperationen getätigt.